Kirche St. Aegidius

Die St. Agidius ist die evangelische Pfarrkirche welche erstmals 1089 in den Annalen des Klosters St. Peter, die „Ecclesia ad Tiliam“ als „ad Sanctum Aegidium vulgo St. Ilg“ erstmals erwähnt wurde.

Beschreibung

Über die Jahrhunderte hinweg hat sich die Kirche St. Ägidius verändert und ist gleichzeitig seinen Ursprüngen treu geblieben. Das aus dem 13./14. Jahrhundert stammende Gebäude wurde 1985-1989 renoviert. Die Elemente aus der Zeit der Romanik und aus späteren Jahrhunderten wurden bei der Umgestaltung beibehalten und sogar noch hervorgehoben.

freier Eintritt

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.