05.–07.09.2014

Antrittsbesuch in La Morra

Die in diesem Jahr in der Partnergemeinde von Sulzburg - La Morra - neugewählte Bürgermeisterin, Louisa Ascheri hatte vor einiger Zeit Bürgermeister Dirk Blens und das Partnerschaftskomite zu einem Besuch ins Piemont eingeladen. Einige Mitglieder des Partnerschaftskomites sowie weitere Bürger folgten der Einladung und fuhren vom 05. – 07.09.2014 nach La Morra.

Nach einer angenehmen Reise ohne Urlaubsstau traf sich die 14–köpfige Reisegruppe am Freitag Abend zu einem Umtrunk am Rathaus und anschließend ging man gemeinsam mit der Bürgermeisterin und Ihren 2 Stellvertretern zum Abendessen. Piemontesische Spezialitäten, Pasta und die weltberühmten Rotweine aus La Morra vermittelten schon am ersten Tag eine freundliche und partnerschaftliche Atmosphäre. Einige Personen kannten sich schon aus früheren Begegnungen, aber auch die zum ersten Mal mitgereisten fühlten sich sofort gut aufgenommen.
Kurz vor Mitternacht ging es dann noch gemeinsam auf den Fußballplatz zur Siegerehrung der Ortsmeisterschaft von La Morra. Die besondere Überraschung war dann ein Elfmeterschießen von Sulzburg gegen La Morra das uns zumindest einen Pokal einbrachte, auch wenn niemand genau wußte wer denn das Siegerteam war. Im nächsten Jahr kann dann eventuell eine Abordnung bei dieser Veranstaltung offiziell antreten. Weit nach Mitternacht endete der erste Besuchstag.

Am Samstag wurden wir auf einer Besichtigungs - und Genußfahrt durch die Alta Langhe von Matteo Ellena begleitet. Die Grappa Brennerei Montanaro in Alba und ein Haselnußbetrieb in der Alta Langhe wurden besucht und die Prudukte probiert und genossen. Ein gemeinsames Mittagessen auf einem hoch gelegenen Agro–Tourismo-Betrieb, mit einer Aussicht bis nach Ligurien, wird allen in Erinnerung bleiben.
Der Samstag Abend war für uns in La Morra ohne festes Programm, dafür aber mit vielen Besuchern -- Wein – Musik und Eindrücken wie man sie wahrscheinlich nur in Italien erleben kann sehr kurzweilig und beeindruckend.

Am Sonntag Vormittag fand im Rathaus eine Besprechung der Sulzburger Delegation mit den Vertretern des neu gewählten Gemeinderates statt. Frau Ascheri stellte die einzelnen Personen und ihre Funktionen vor. Diskutiert wurde dabei unter anderem auch darüber, welche Aktivitäten in diesem Jahr aber auch vor allem im kommenden Jahr möglich sind, um die Verbindung der seit 11 Jahren bestehenden Partnerschaft zu intensivieren.
Nach einem gemeinsamen Mittagessen in der Vin-Bar begann die Degusta La Morra. An dieser Weinprobe im alten Ortsteil von La Morra nahmen in diesem Jahr 31 Weingüter aus La Morra teil, um einem sehr zahlreichen Publikum ihre Weine zu präsentieren. Mit dabei waren in diesem Jahr auch der Laufener Winzerkeller und die Weingüter Fritz Güntert, H.Schlumberger-Bernhart und R. Schlumberger. Die angebotenen Weißweine fanden sowohl bei den italienischen Besuchern als auchbei den Urlaubern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz eine gute Ressonanz.
Gegen 17.00 Uhr hieß es dann Abschied nehmen um die Heimfahrt anzutreten. Alle Reiseteilnehmer haben ein sehr abwechslungsreiches von Freundschaft geprägtes Wochenende erlebt. Es wurde der Eindruck bestätigt, dass die neue Bürgermeisterin, Frau Ascheri, und die neuen Gemeinderatsmitglieder genau wie ihre Vorgänger im Amt die bestehende Partnerschaft zwischen den beiden Gemeinden Sulzburg und La Morra mit Leben erfüllen wollen.

Hilmar Czwartek

Antrittsbesuch 2014 (1)
Antrittsbesuch 2014 (2)
Antrittsbesuch 2014 (3)
Antrittsbesuch 2014 (4)
Antrittsbesuch 2014 (5)